UNSER SERVICE – Ärztliche Hilfe in Notfällen

außerhalb der Sprechzeiten der Ärzte steht die Notfallpraxis am Sankt Elisabeth Krankenhaus in Iserlohn, Hochstraße 63 in 58638 Iserlohn zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Montag, Dienstag, Donnerstag ab 18 Uhr
Mittwoch und Freitag ab 13 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 8 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Benötigen Sie aus medizinischen Gründen einen Hausbesuch wenden Sie sich an die Rufnummer der Arztrufzentrale unter:

0180 – 50 44 100

Der Anruf kostet 0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute.

Seit neuestem ist die Anrufzentrale auch bundesweit unter der einheitlichen Rufnummer

116 117

zu erreichen. Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos – egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Deutschland ist das erste Land der EU, welches diese einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst eingeführt hat.

Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alamieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

Kindernotdienst im Bethanien Krankenhaus in Iserlohn, Hugo-Fuchs-Allee 3, 58644 Iserlohn

Mittwoch 15 – 17 Uhr
Freitag 18 – 20 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 – 13 und 15 – 17 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst: 02373 / 170 26 58

Der tierärztliche Notdienst ist über den Anrufbeantworter des Haustierarztes zu erfragen.

Telefonseelsorge Hagen: 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 (kostenfrei).